Privatamateure mögen sich nicht

Privatamateure Add comments

Ich arbeitete als Kameramann bei der Produktion von manchen erotischen Kurzfilmen und ich verdiente eigentlich ein gutes Geld.

Es war Arbeit wie jede andere und jeden Tag musste ich mir nackte Menschen anschauen und es war ja praktisch dasselbe, doch ab und zu da passierten Geschichten, die mich zum Lachen brachten. Es gab ja manche Privatamateure bei uns und sie waren ja einfach nicht mit dieser Branche bekannt und sie wussten ja auch nicht, was Professionalität in einer solchen Situation bedeutet, doch sie kamen zu uns, weil sie Geld verdienen wollten.

Es kamen also neulich wieder solche Privatamateure und sie sollten miteinander eine Liebesszene drehen und da begannen die Schwierigkeiten.

Es war jetzt nämlich so, dass diese Leute ja überhaupt nichts voneinander wollten! Die beiden meinten, dass sie den jeweils anderen nicht anziehend finden würden und dass sie ihn nicht anfassen wollten und das war ihr letztes Wort.

Die Produzenten und der Regisseur sagten ja zu ihnen, dass das ihr Job wäre und dass sie als Privatamateure genau das machen sollten und sie hatten nicht die Macht, sich den Partner auszusuchen.

Den beiden war das aber so ziemlich egal und sie verließen dann das Set und kamen nie wieder zu uns.

Comments are closed.

Sex, Erotik und Spaß | All rights reserved.
Entries RSS Comments RSS Anmelden